Über uns

Als Finanzmakler vertreten wir ausschließlich die Interessen unserer Mandanten, denn wir sind an keine Gesellschaft gebunden.

Vertreter oder Angestellte unterliegen den Weisungen ihrer jeweiligen Gesellschaft (Bank, Versicherung usw.) und sind an deren Produkte gebunden. Als unabhängige Finanzmakler sind wir ausschließlich unseren Kunden verpflichtet! Auf Grundlage unserer ausgezeichneten Marktkenntnisse ermitteln wir als Finanzmakler den bestmöglichen Versicherungsschutz und die lukrativsten Finanzangebote für unsere Mandanten.

 

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen

Das Gesetz schützt Sie als Verbraucher: Nach aktueller Gesetzgebung sind wir verpflichtet, unseren Status vollends transparent zu machen. Zu diesem Zweck wurde eigens ein Vermittlerregister bei der DIHK (Deutsche Industrie- und Handelskammer) eingerichtet. Hier haben Sie die Möglichkeit zu überprüfen, ob ein Vermittler die Gewerbeerlaubnis besitzt. Diese wird nur erteilt, wenn die persönliche Zuverlässigkeit, geordnete Vermögensverhältnisse, eine Berufshaftpflichtversicherung und die entsprechende Sachkunde nachgewiesen wurden. Insbesondere die Einordnung als Makler oder Vertreter wird hierdurch deutlich, einsehbar unter www.vermittlerregister.info – Unsere Registrierungs-Nr.: D-4X6D-9U3BE-32.

 

Sie wollen mehr aus Ihrem Geld machen? Unser Team reicht Ihnen die Hand, aber Sie entscheiden, was Sie möchten!

Sind die verschiedenen Finanzdienstleistungsbereiche für Sie ein großes Fragezeichen? Fehlen Ihnen nützliche Tipps und Tricks? Unsere Kernkompetenz liegt in der Schaffung von Lösungen für alle Finanzdienstleistungsbereiche. Wir schnüren ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmtes, individuelles Paket. Da wir als Dienstleister und Ihr Partner nur gemeinsam mit Ihnen erfolgreich sein können, setzen wir alles daran, Sie bei der Verwirklichung Ihrer Wünsche und Ziele zu unterstützen.

 

SERVICE wird bei uns groß geschrieben und wir sind immer für Sie da!

Unser breites Netzwerk aus Partnerfirmen reicht von Steuerberatern, Rechtsanwälten und Notaren bis hin zu Sachverständigen. Auch Experten aus allen Sparten des Investment-, Anlage-, Versicherungs- und Finanzierungsbereiches stehen Ihnen zur Verfügung.

 

Makler oder Vertreter?

Abgrenzung zwischen gebundenem und ungebundenem Vermittler

Die Unterscheidung zwischen Versicherungsvertreter, d. h. gebundenem Vermittler – sei es als Vermittlungs- oder Abschlussagent – einerseits und Versicherungsmakler/Finanzmakler andererseits, ist von ganz entscheidender Bedeutung, wenn es um die juristische Zurechnung von Rechten und Pflichten des Versicherungsnehmers (des Versicherten) oder der Versicherungsgesellschaft geht:

  • Der Versicherungsvertreter ist Geschäftsbesorger der Versicherung und steht damit vertragsrechtlich auf der Seite der Versicherung. Sie sind Kaufleute nach dem handelsrecht gemäß §84 HGB
  • Der Versicherungsmakler/Finanzmakler ist Beauftragter des Kunden und steht somit vertragsrechtlich auf dessen Seite. Sie sind Kaufleute nach dem Handelsrecht gemäß §93 HGB.

Versicherungsmakler/Finanzmakler sind nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft gebunden, sondern stehen als treuhänderische Sachwalter der Interessen des Versicherungsnehmers auf dessen Seite.

Die Rechte und Pflichten des Versicherungsmakler/Finanzmakler gegenüber dem ihn beauftragenden Versicherungsnehmer hängen vom Maklervertrag ab. Der Umfang der Pflichten betrifft regelmäßig nicht nur die Ermittlung eines ausreichenden Versicherungsschutzes und die Vermittlung entsprechender, für den Kunden günstiger Verträge, sondern auch die Verwaltung, Betreuung und Aktualisierung dieser Versicherungsverhältnisse.

Für eine schuldhafte Verletzung seiner Pflichten haftet der Versicherungsmakler gegenüber dem Versicherungsnehmer und muss für dieses Risiko stets eine Berufshaftplichtversicherung (Vermögensschadenhaftpflichtversicherung) mit ausreichender Deckungssumme abgeschlossen haben. Diese Haftungspflicht trifft ihn auch, wenn der Fehler bzw. das Verschulden seinen Mitarbeitern zuzurechnen ist (vgl. §278 BGB).